• .

0521 98892-500

Neuigkeiten

31.03.2017

Aktion Fahrräder für Kinder

Alte Räder abgeben – Gutes tun


Henning Schwer, Leiter der Fahrradwerkstatt der Recyclingbörse und Marcus Mc Intosh, pädagogischer Mitarbeiter im Bereich Kinder, Jugendliche und Familien der Diakonie für Bielefeld. Foto: Diakonie für Bielefeld

Bielefeld. Fahrradfahren ist gesund, umweltfreundlich und besonders für Kinder eine der besten Möglichkeiten sich ihren Lebensraum selbstständig zu erschließen, Freunde zu treffen, etwas Reales zu erleben und sich bei einem platten Reifen mit einer der effizientesten Maschinen der Menschheit zu befassen.

Start frei für die Aktion „Fahrräder für Kinder“! Die Diakonie für Bielefeld bittet ab sofort um Spenden von alten Fahrrädern in jedem Zustand. In Kooperation mit der Recyclingbörse entstehen daraus Fahrradgutscheine für Kinder, die von der Diakonie für Bielefeld betreut werden und die noch kein eigenes Fahrrad besitzen. Die Spezialisten der Recyclingbörse stellen in ihrer Fahrradwerkstatt aus ausgedienten Drahteseln wieder verkehrstüchtige Fahrräder her. Diese Möglichkeit möchte die Diakonie für Bielefeld für ihre Klienten nutzen. Für drei gespendete Fahrräder, egal in welchem Zustand oder welchen Typs, bekommt die Diakonie für Bielefeld jeweils einen Gutschein, mit dem sich Kinder und Jugendliche ein verkehrssicheres Fahrrad in passender Größe und nach ihren Wünschen aussuchen können.

Ab sofort können Fahrräder, egal welches Alter oder welche Größe, ob komplett oder in Einzelteilen, dienstags bis freitags bei der Recyclingbörse-Bielefeld, Blomestraße 29, 33609 Bielefeld, abgegeben werden. Um sicherzustellen, dass die alten Räder auch der Aktion „Fahrräder für Kinder“ zugute kommen, bitte die Fahrräder für diese Aktion mit einer stabilen roten Schnur oder rotem Geschenkband gut sichtbar am Lenker  kennzeichnen. Wenn es nicht möglich ist, die Fahrräder selbst zur Recyclingbörse zu bringen kann mit dem Stichwort „Diakonie für Bielefeld“ unter Telefon 0521 19719 ein Termin zur Abholung vereinbart werden.

Recyclingbörse und Diakonie für Bielefeld hoffen auf eine rege Beteiligung der Bielefelder Bürger zugunsten von Kindern, die kein eigenes Fahrrad besitzen.

Weitere Informationen zur Aktion gibt es bei Marcus Mc Intosh, Diakonie für Bielefeld, Telefon 0521 98892-757.