• .

0521 98892-500

Für Menschen im Alter

Mein Angehöriger hat Demenz. Was jetzt?

Die Diagnose Demenz konfrontiert Betroffene und Angehörige mit einer ganz neuen und ungewissen Situation. Wie geht es jetzt weiter? Was können Angehörige selbst leisten und was nicht?

Angehörige Demenz, Bielefeld

Spezielle Bedürfnisse, Unsicherheiten und offene Fragen müssen jetzt berücksichtigt und beantwortet werden. Wir stehen Ihnen bei dieser Herausforderung zur Seite und unterstützen Sie mit Beratungs- und Entlastungsangeboten:

  • Beratung: Antworten von Fachkräften zu pflegerischen Fragen, Pflegehilfsmitteln, sozialen und finanziellen Fragen, alters- und behindertengerechtem Wohnen
  • Wohngruppe „Am Kleinbahnhof“ in Bielefeld-Schildesche: Barrierefreier Neubau mit Rund-um-die-Uhr-Betreuung durch die Diakoniestation Nord/West
  • Freizeitangebote in den Begegnungszentren und der Mobilen Seniorenarbeit Dornberg

Bei allen Angeboten stehen Ihre Wünsche und Bedürfnisse und die Ihres Angehörigen im Vordergrund. Gemeinsam suchen wir eine individuelle und passende Lösung.

05206 9208-14

Sprechen Sie mich an

Kornelia Lippert
 05206 9208-14
E-Mail