• .

0521 98892-500

Neuigkeiten

19.12.2019

100 Tage MutWerkstatt in Bielefeld

Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche, Familien und Schwangerschaft


Der neue Spielbereich der MutWerkstatt, der Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche, Familien und Schwangerschaften der Diakonie für Bielefeld. Foto: Diakonie für Bielefeld.

„Herzlich willkommen in der MutWerkstatt,  Beratung für Kinder, Jugendliche, Familien und Schwangerschaft!“ Seit 100 Tagen meldet sich die Beratungsstelle der Diakonie für Bielefeld an den Standorten Paulusstraße in der Innenstadt und Lindemannplatz in Sennestadt mit dem neuen Namen. Seit 100 Tagen ist der Umbau an der Paulusstraße mit einem barrierefreien Zugang, mit großzügigen Spielflächen, einem freundlichen Empfangsbereich und vielen weiteren Verbesserungen abgeschlossen. Den Umbau der Räume konnte die Diakonie für Bielefeld mit Fördergeldern von „Aktion Mensch“ und dem Ev. Kirchenkreis Bielefeld realisieren. Die Ausstattung der Spielflächen für Kinder und Jugendliche wurden durch die „Stiftung Wohlfahrtspflege NRW“ und die „GlücksSpirale“ gefördert.

Seit 100 Tagen ist auch die Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung der Diakonie für Bielefeld in den renovierten Räumen an der Paulusstraße zu finden. Damit sind in der MutWerkstatt alle Beratungsangebote für Kinder, Jugendliche, Familien und Schwangerschaft räumlich und unter einem gemeinsamen Namen zusammengeführt. Marc Korbmacher, Geschäftsführer der Diakonie für Bielefeld, wünschte sich bei der Eröffnung „dass  dieses umfassende Angebot von vielen Ratsuchenden angenommen wird, denn es braucht Mut, den ersten Schritt zu gehen, um sich Rat und Unterstützung zu holen.“

Mut ist der erste Schritt, den zweiten begleiten wir!

Jeder kann sich an die MutWerkstatt wenden. Gründe gibt es viele. Manchmal läuft es in der Familie nicht,  Streitereien und Vorwürfe stehen im Raum, enttäuschte Erwartungen und fehlendes Vertrauen belasten die Familienmitglieder. Wenn die Situation verfahren scheint, braucht es manchmal jemanden, der das Thema von außen mit betrachtet. Hier geht es in der MutWerkstatt um Erziehungs- und Familienberatung, Kinder- und Jugendberatung, Paarberatung, Beratung bei Trennung und Scheidung und  Mediation.

Eine Schwangerschaft kann erwünscht, selbstverständlich oder ungeplant sein, Anlass zur Freude oder Sorge geben oder sogar in Verzweiflung stürzen. Hier geht es in der MutWerkstatt um Schwangerenberatung, Sozialberatung, die Bundesstiftung Mutter und Kind, Schwangerschafts-konfliktberatung, Sexualberatung und Sexualpädagogik.

Es gibt Informationen zu finanziellen und rechtlichen Ansprüchen und zu gesundheitliche Fragen. Die Mitarbeitenden der MutWerkstatt beraten vorurteilsfrei und professionell, stehen zur Seite und unterstützen darin, eigene Lösungen zu finden. Die Beratung ist kostenfrei und  unabhängig von Religion, Nationalität und sexueller Orientierung und unterliegt der Schweigepflicht. Zu den Leistungen der MutWerkstatt gehören außerdem der Begleitete Umgang, eine Gruppe für Kinder aus Trennungs- und Scheidungsfamilien und die Beratung in Familienzentren, Kindertageseinrichtungen und Schulen.

Auf die ersten 100 Tagen zusammengeführter Beratung unter neuem Namen und in professionell gestalteten Räumen blickt Anne Krüger-Gembus, Leiterin der Beratungsstelle, zufrieden zurück: „Die schwangeren Frauen, die jetzt den Weg zu uns in die Paulusstraße finden mussten, hatten kaum Schwierigkeiten damit. Und unsere Umbaumaßnahmen kommen bei allen Besuchern bestens an.“

Öffnungszeiten und Kontakt der MutWerkstatt:
Montag – Donnerstag: 8:00 – 17:00 Uhr
Freitag:                         8:00 – 14:00 Uhr
Tel. 0521 967 509 59
E-Mail: familienberatung@diakonie-fuer-bielefeld.de
www.diakonie-fuer-bielefeld.de

Bielefeld-Mitte
Paulusstraße 24 – 26
33602 Bielefeld

Sennestadt
Lindemannplatz 3
33689 Bielefeld