• .

0521 98892-500

Neuigkeiten

Diakonie für Bielefeld auf dem Deutschen Jugendhilfetag

Angebot „Freiräume“: Für Kinder und ihre inhaftierten Eltern und deren Familien


Bielefeld. Wenn Eltern inhaftiert sind, ist das für Kinder ein einschneidendes und dramatisches Erlebnis. Stigmatisierung und Diskriminierung in Schule oder Kita sowie gravierende Probleme in der Familie sind oft die Folge. Die betroffenen Kinder und Jugendlichen sowie deren Familien zu unterstützen, ist das Ziel des Projekts „Freiräume“ in Trägerschaft der Diakonie für Bielefeld. Das Angebot beinhaltet individuelle Beratung, Vater/Mutter-Kind-Gruppen im Gefängnis sowie Schulungen/ Fortbildungen.

Dieses Angebot präsentiert die Diakonie für Bielefeld auf dem 16. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag in Düsseldorf vom 28. bis 30. März 2017 auf Einladung des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen auf dem Gemeinschaftsstand in alle 3, D12/C02.