• .

0521 98892-500

Neuigkeiten

23.02.2018

Einladung zum Männer-Gesprächskreis

Angebot für Männer ab Mitte 60 im Begegnungszentrum Kreuzstraße


Männer-Gesprächskreis der Diakonie für Bielefeld

Foto: pixabay

Männer-Gesprächskreis-Moderator Ulrich Busch

Bielefeld Mitte. „Mit 66 Jahren, da fängt da Leben an...“ Dieser bekannten Aussage von Udo Jürgens geht ein Angebot im Begegnungszentrum Kreuzstraße nach. 2018 gibt es erneut einen Männergesprächskreis an sechs Nachmittagen. Mit Montag, dem 12. und 19. März, jeweils von 16.30 bis 18 Uhr, sind zunächst zwei Termine festgelegt. Vier weitere noch offene Termine finden nach Absprache statt.

Nach Wunsch der Teilnehmer besteht die Möglichkeit, sich über unterschiedliche persönliche Veränderungen dieses Lebensjahrzehnts auszutauschen – empfundene Wertigkeit nach Eintritt in den Ruhestand, Veränderungen in Paar- und Geschwisterbeziehungen, körperliche und seelische Umbruchsituationen, Einsamkeit uvm.

Dabei soll das Augenmerk auf eine vertrauensvolle Atmosphäre und ein gegenseitiges wertungsfreies Zuhören gelegt werden. Möglicherweise ergeben sich neue Impulse, „wie es für mich in den nächsten Jahren weitergehen kann“.
Ein Kostenbeitrag von 6€ wird pro Termin berechnet, es ist jedoch auch möglich einen Zuschuss über eine Stiftung zu beantragen.

Ulrich Busch, Diakon, Systemischer Berater und Familientherapeut, moderiert das Gesprächsangebot.
Alle Männer ab Mitte 60 sind ganz herzlich eingeladen, sich an diesem Austausch zu beteiligen. 

Information und Anmeldung im
Begegnungszentrum Kreuzstraße
Telefon: 0521/98892-440 oder
per E-Mail an bzkreuzstraße@diakonie-fuer-bielefeld.de