• .

0521 98892-500

Neuigkeiten

Festhalten - Loslassen - Neues entdecken

Ein Angebot für Menschen mit Demenz im BZ Pellahöhe


Eine ältere Dame und ein jüngerer Mann, die auf ein Bild gucken

Im September startet im Begegnungszentrum Pellahöhe ein Kurs für Menschen mit Demenz. Foto: Wichtrud Kaufmann

Bielefeld-Gadderbaum. Im Begegnungszentrum Pellahöhe der Diakonie für Bielefeld startet ein Angebot für Menschen mit Demenz und einem vertrauten Gegenüber. Es verschafft die Gelegenheit, wertvolle Zeit miteinander zu verbringen und auf eine kreative Entdeckungsreise zu gehen.
Was möchten wir festhalten? Was lassen wir los? Was entdecken wir neu?

Bei sechs Treffen sollen Menschen mit Demenz zusammen mit einem Familienangehörigen, einem Freund oder einer Freundin oder einer Betreuungsperson Spaß und Freude erleben und den Alltag loslassen.
Die Kunsttherapeutin Wichtrud Kaufmann führt mit Kreativität und schönen Ideen, mit Malen und Gestalten, mit Tanz und Bewegung durch das Projekt.

Start ist am 30. September 2021, immer donnerstags von 16.30 bis 19 Uhr im Begegnungszentrum Pellahöhe.

Kosten: 60 € pro Paar (inklusive Verpflegung), Material wird gestellt

Veranstaltungsort:
Begegnungszentrum Pellahöhe
An der Rehwiese 21
33617 Bielefeld

Das Begegnungszentrum ist barrierefrei.

Seminarleitung: Wichtrud Kaufmann (Kunsttherapeutin)
Information und Anmeldung: 0521/140-240 oder bzpellahoehe@diakonie-fuer-bielefeld.de