• .

0521 98892-500

Neuigkeiten

Heiligabend in der Tüte

BZ Kreuzstraße: Weihnachtstüten statt Heiligabendfeier


Uta Tschirschwitz und Silvia Skorzenski packen Weihnachten in Tüten. Foto: Diakonie für Bielefeld

Uta Tschirschwitz und Silvia Skorzenski packen Weihnachten in Tüten. Foto: Diakonie für Bielefeld

Erstmals seit 1963 kann die traditionelle Heiligabendfeier für alleinstehende oder einsame ältere Menschen im Begegnungszentrum Kreuzstraße nicht stattfinden. Das Bedauern über die Absage ist groß, das Verständnis aber auch, dass im Moment gerade Treffen der besonders gefährdeten älteren Gäste nicht möglich sind.

Ebenfalls seit 1963 unterstützt der Verein „Bielefelder Handelt Hilft e.V.“ die Heiligabendfeier im Begegnungszentrum Kreuzstraße finanziell, so auch in diesem Jahr. Vom Spendenbetrag wurden diesmal Weihnachtstüten mit Teelichtern, weihnachtlichen Servietten, Gebäck, Schokoladen-Weihnachtsmännern, Christstollen, Kaffee und andere kleinen Aufmerksamkeiten für eine kleine Heiligabendfeier zuhause befüllt.

Die Diakonie für Bielefeld bedankt sich ganz herzlich bei  „Bielefelder Handelt Hilft e.V.“