• .

0521 98892-500

Neuigkeiten

Mut zum Menschsein

10 Jahre Diakonie für Bielefeld


Mut zum Menschsein

Zu einem festlichen Gottesdienst und anschließendem Programm lädt die Diakonie für Bielefeld am Sonntag, 18. September um 10.30 Uhr in die Altstädter Nicolaikirche ein. Marc Korbmacher, Geschäftsführer der Diakonie für Bielefeld: „Dass wir dieses Jubiläum in der Altstädter Nicolaikirche mitten im Zentrum von Bielefeld feiern hat einen guten Grund. Denn mit unserer Arbeit sind wir ein wichtiger Partner der Stadtgesellschaft im sozialdiakonischen Bereich und unterstreichen damit zugleich ein wesentliches Profil evangelischer Kirche in Bielefeld.“

Die Predigt im Festgottesdienst hält Dr. Ingo Habenicht, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Diakonie für Bielefeld und Vorsitzender der Geschäftsführung des Ev. Johanneswerks. Im Gottesdienst wird zudem Benjamin Kleßmann als Geschäftsbereichsleiter durch Superintendent Christian Bald eingeführt. Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es einen Imbiss, Möglichkeiten der Begegnung um die Kirche herum und um 12.30 Uhr und 14 Uhr ein Kabarett mit Sybille Bullatschek in der Kirche.

Die Diakonie für Bielefeld gGmbH bietet im Ev. Kirchenkreis Bielefeld vielfältige Unterstützung für Menschen in schwierigen oder ungewöhnlichen Lebenslagen. Über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für lösungsorientierte, vorurteilsfreie und schnelle Unterstützung und Begleitung für Familien, Kinder und Jugendliche, alte Menschen und ihre Angehörigen, Menschen, die straffällig geworden sind sowie an Personen, die sich aus unterschiedlichen Gründen fremd und allein fühlen oder Kontakt und Begegnung suchen. Träger der Diakonie für Bielefeld sind der Ev. Kirchenkreis Bielefeld und das Ev. Johanneswerk.