• .

0521 98892-500

Neuigkeiten

19.12.2019

Picasso-Projekt im BZ Kreuzstraße

Einladung zur inklusiven Malwerkstatt


Das Picasso-Projekt im BZ Kreuzstraße geht im Februar in die nächste Runde. Foto: Susanne Jaene

Das Begegnungszentrum Kreuzstraße lädt erneut zum „Picasso-Kunstprojekt“ unter der Leitung der Bildenden Künstlerin Susanne Jaene ein. Der bereits zehnte Teil, zu dem man problemlos neu einsteigen kann, richtet sich an Interessenten mit und ohne Behinderung ab ca. 55 Jahren. Künstlerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, nur Freude an Farben, Formen und Geselligkeit.

In der Malwerkstatt geht es um Inspiration durch Grafiken der Picasso-Reihe „Faces of Peace“ und auch anderer Künstler und die Umsetzung in eigene Zeichnungen. Die erarbeiteten Skizzen werden anschließend großformatig auf Aquarell¬bütten gemalt.

Das Projekt umfasst fünf Termine jeweils samstags von 10 bis 16 Uhr. Start ist am 8. Februar. Die weiteren Termine sind der 14. März, der 25. April, der 16. Mai und der 6. Juni.

Die Teilnahme am Kunstprojekt kostet 225 €, darin enthalten sind alle künstlerischen Materialien, der gemeinsame Mittagsimbiss und die Raummiete. Eine Förderung kann beantragt werden.

Information und Anmeldung im Begegnungszentrum Kreuzstraße, Telefon: 0521/98892-440 oder per E-Mail an bzkreuzstrasse@diakonie-fuer-bielefeld.de.