• .

0521 98892-500

Neuigkeiten

23.07.2020

Ruhestand nach 28 Jahren Diakoniestation

Kornelia Lippert, Leiterin der Diakoniestation Nord/ West verabschiedet


Kornelia Lippert (links), Leiterin der Diakoniestation Nord/West geht in den Ruhestand. Ihre Schlüssel übergibt sie an Melanie Middendorf. Foto: Diakonie für Bielefeld

Obwohl der Termin lange bekannt war, kommt der Abschied doch viel zu schnell: Am 17. Juli hat Kornelia Lippert die Schlüssel der Diakoniestation Nord/West an ihre Nachfolgerin Melanie Middendorf übergeben.

Unfassbare 28 Jahre lang war sie für die Diakoniestation und damit für pflegebedürftigen Kunden im Einsatz. Was hat sich in dieser Zeit in der Pflege nicht alles geändert!? Alle neuen Gesetze und Verordnungen, Pflegestufen und –grade, Ausbildungen und Zusatzqualifikationen, Neustrukturierungen und Umzüge hat sie der Diakoniestation und der Diakonie für Bielefeld die Treue gehalten.

Was macht den Abschied so schwer? Ihre liebenswerte Persönlichkeit, ihre Bereitschaft jederzeit für Kunden und Mitarbeiterinnen ansprechbar zu sein, ein großes Herz auch für kleine Nöte, ein ausgeglichenes und besänftigendes Temperament, einen ausgeprägten Sinn für Fairness und Gerechtigkeit, einen festen Willen und das Ziel die Bedürfnisse der Menschen zu erfüllen und vor allem der herzliche, zugewandte Umgang mit allen Menschen. Trotz hoher Arbeitsbelastung und schwindendem Zeitbudget in der Pflege, trotz engerem finanziellen Spielraum in der Leitung der Diakoniestation hat sie nie ihre innere Ruhe verloren oder Anspannung auf andere übertragen. Kunden*innen und Mitarbeiter*innen konnten gleichermaßen und jederzeit auf ihre Integrität und Zuverlässigkeit vertrauen.

Die Diakonie für Bielefeld ist stolz, Kornelia Lippert für so lange Zeit in ihren Reihen gehabt zu haben. Jetzt kommt der Abschied, das weinende Auge sieht die Verdienste und Fähigkeiten, die mit ihr gehen, das lachende Auge freut sich, dass sie bei guter Gesundheit und voller Pläne in den Ruhestand startet.

Nach 28 Jahren in der Diakoniestation, seit 1999 in leitender Funktion, übergibt Kornelia Lippert ihre Schlüssel jetzt an ihre Nachfolgerin  Melanie Middendorf, Gesundheits- und Kranken-pflegerin, 35 Jahre alt, bereits seit 2006 in der ambulanten Pflege aktiv, seit 2008 als Leitung. Sie freut sich auf die Arbeit in der Diakoniestation Nord/West und die vielen damit verbundenen
neuen Aufgaben und Begegnungen.