• .

0521 98892-500

Über uns

Erzieherin / Erzieher an der Offenen Ganztagsschule in Bielefeld

Über uns
Die Diakonie für Bielefeld gGmbH bietet im Ev. Kirchenkreis Bielefeld vielfältige Unterstützung für Menschen in schwierigen oder ungewöhnlichen Lebenslagen. Über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für lösungsorientierte, vorurteilsfreie und schnelle Unterstützung und Begleitung. Die vielfältigen Angebote richten sich an Familien, Kinder und Jugendliche, an alte Menschen und ihre Angehörigen, an Menschen, die straffällig geworden sind, und deren Familien, an Personen, die sich aus unterschiedlichen Gründen fremd und allein fühlen oder Kontakt und Begegnung suchen. Gesellschafter der Diakonie für Bielefeld sind der Ev. Kirchenkreis Bielefeld und das Ev. Johanneswerk.

Ihre Aufgaben

  • Planung, Organisation und Durchführung von Angeboten zur Entwicklung und Unterstützung der sozialen Kompetenzen der Kinder basierend auf der Quartalsplanung für die OGS und zur Sicherstellung des reibungslosen Ablaufs des Ganztags
  • Begleitung, Betreuung, Unterstützung und ggf. Förderung der Kinder der OGS
  • Zusammenarbeit mit Eltern, Lehrern und dem Team der OGS
  • Reflexionsgespräche

 
Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Erzieherin / Erzieher oder vergleichbare Qualifikation
  • Pädagogische Kenntnisse im Umgang mit Kindern im Alter von 6 - 10 Jahren (Grundschule)
  • Pädagogische Kenntnisse im Umgang mit Kindern im Alter von 2 - 14 Jahren (Förderschule)
  • Teamfähigkeit
  • Empathie
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Interkulturelle Kompetenz

 
Unser Angebot

  • Professionelle Einarbeitung mit klar definierten Aufgaben
  • Ein spannendes Aufgabengebiet mit Gestaltungsspielraum
  • Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Gezielte Fort- und Weiterbildungen
  • Förderung der Vereinbarkeit von Beruf, Familien und Privatleben

Beschäftigungsumfang
1 x 19,5 Stunden pro Woche, Grundschule / 1 x 19,5 Stunden pro Woche, Förderschule

Entgelt
Ca. 3.200,00 € brutto/Monat* gemäß Entgeltgruppe 7 Anlage 2 AVR DD
zzgl. einer überwiegend arbeitgeberfinanzierten Altersvorsorge und Tarifleistungen gem. AVR DD
*bei zweijähriger einschlägiger Tätigkeit vor Einstellung bezogen auf eine Vollzeitbeschäftigung von 39 Std./Woche inkl. anteiliger Jahressonderzahlung

Beginn
1.8.2018 ggf. später

Befristung
Zunächst befristet für ein Jahr

Wir freuen uns bis zum 28. Juni 2018 auf Ihre Bewerbung

Kontakt
Diakonie für Bielefeld gGmbH
Carola Wolf
Abteilungsleitung
Schildescher Str. 101-103
33611 Bielefeld
0521 98892-710
carola.wolf@diakonie-fuer-bielefeld.de

Sozialarbeiter/in / Sozialpädagoge/in (Diplom/Bachelor) in Bielefeld

Über uns
Die Diakonie für Bielefeld gGmbH bietet im Ev. Kirchenkreis Bielefeld vielfältige Unterstützung für Menschen in schwierigen oder ungewöhnlichen Lebenslagen. Über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für lösungsorientierte, vorurteilsfreie und schnelle Unterstützung und Begleitung. Die vielfältigen Angebote richten sich an Familien, Kinder und Jugendliche, an alte Menschen und ihre Angehörigen, an Menschen, die straffällig geworden sind, und deren Familien, an Personen, die sich aus unterschiedlichen Gründen fremd und allein fühlen oder Kontakt und Begegnung suchen. Gesellschafter der Diakonie für Bielefeld sind der Ev. Kirchenkreis Bielefeld und das Ev. Johanneswerk.

Ihre Aufgaben
Wir suchen für das Team der Flexiblen Familienhilfe mehrere Fachkräfte zur Durchführung unterschiedlichster ambulanter Hilfeformen nach dem SGB VIII.
Im Vordergrund stehen hierbei die Hilfen nach § 27,2 (im Besonderen die Angebote der Erziehungsbeistandschaft und sozialpädagogischer Familienhilfe) zur Unterstützung von Kinder, Jugendlichen und Familien in ihrem Alltag.
Die Unterstützungs- und Beratungsangebote finden in der Regel als Hausbesuch oder in begleitender Form statt.
Die Arbeitszeit gestaltet sich nach den Anforderungen und Bedarfen der Familien.
 
Ihre Qualifikation
Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter/Sozialpädagogin/Sozialpädagoge (Diplom/Bachelor), mit Erfahrungen im Bereich der ambulanten erzieherischen Hilfen.
 
Wir erwarten

  • Eine klientenorientierte Sicht und Einfühlungsvermögen
  • Fach- und Sozialkompetenz
  • Eigeninitiative und Entscheidungsfreudigkeit
  • Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Selbstständiges Arbeiten und Organisationsfähigkeit

 
Wir bieten

  • Eine interessante Arbeitsstelle im Bereich der ambulanten Erzieherischen Hilfen
  • Die Anbindung an unser Team der Flexiblen Familienhilfe im Haus
  • Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Regelmäßige Fallsupervisionen
  • eine enge Zusammenarbeit mit den anderen Bereichen in der Abteilung Erzieherische Leistungen

Beschäftigungsumfang
Zwischen 19,5 und 29,25 Stunden pro Woche

Entgelt
Ca. 3.800,00 € brutto/Monat* gemäß Entgeltgruppe 9 Anlage 2 AVR DD
zzgl. einer überwiegend arbeitgeberfinanzierten Altersvorsorge und Tarifleistungen gem. AVR DD
*bei zweijähriger einschlägiger Tätigkeit vor Einstellung bezogen auf eine Vollzeitbeschäftigung von 39 Std./Woche inkl. anteiliger Jahressonderzahlung

Beginn
1.8.2018

Befristung
Unterschiedliche Befristungen

Wir freuen uns bis zum 22. Juni 2018 auf Ihre Bewerbung

Kontakt
Diakonie für Bielefeld gGmbH
Wolfgang Pieper
Fachbereichsleitung
Schildescher Str. 101-103
33611 Bielefeld
0521 98892-500
wolfgang.pieper@diakonie-fuer-bielefeld.de

Kaufmännische Mitarbeiterin/Kaufmännischer Mitarbeiter für das Büromanagement

Über uns:
Die Diakonie für Bielefeld gGmbH bietet im Ev. Kirchenkreis Bielefeld vielfältige Unterstützung für Menschen in schwierigen oder ungewöhnlichen Lebenslagen. Über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für lösungsorientierte, vorurteilsfreie und schnelle Unterstützung und Begleitung. Die vielfältigen Angebote richten sich an Familien, Kinder und Jugendliche, an alte Menschen und ihre Angehörigen, an Menschen, die straffällig geworden sind, und deren Familien, an Personen, die sich aus unterschiedlichen Gründen fremd und allein fühlen oder Kontakt und Begegnung suchen. Gesellschafter der Diakonie für Bielefeld sind der Ev. Kirchenkreis Bielefeld und das Ev. Johanneswerk.

Ihre Aufgaben:
Sie suchen eine neue berufliche Herausforderung, bei der Sie Ihre in der Ausbildung und Praxis erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten einbringen und in einem diakonischen Unternehmen weiter ausbauen können? Das Prüfen von Kassenabrechnungen, die Verwaltung von Spenden, die Abrechnung für die offenen Ganztagsschulen, das Erstellen von Verwendungsnachweisen und viele andere Verwaltungsaufgaben bereiten Ihnen Freude.
Dann suchen wir Sie:

    Ihr Profil:

    • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (Kaufmann/-frau für Büromanagement u.a.)
    • Idealerweise mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbarer Position
    • Professioneller Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen
    • Sehr gutes Ausdrucksvermögen in der deutschen Sprache
    • Organisationsgeschick und Belastbarkeit
    • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert

    Unser Angebot:

    • Ein vielfältiges Aufgabengebiet mit Gestaltungsspielraum und persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten
    • Förderung der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben
    • Vergütung nach AVR DD entsprechend der übertragenen Aufgaben, zuzüglich einer überwiegend arbeitgeberfinanzierten Altersvorsorge und weiteren Tarifleistungen

      Beschäftigungsumfang:
      29,25 Stunden pro Woche

      Entgelt:
      Ca. 2.900,00 € brutto/Monat* gemäß Entgeltgruppe 6 Anlage 2 AVR DD
      zzgl. einer überwiegend arbeitgeberfinanzierten Altersvorsorge und Tarifleistungen gem. AVR DD
      *bei zweijähriger einschlägiger Tätigkeit vor Einstellung bezogen auf eine Vollzeitbeschäftigung von 39 Std./Woche inkl. anteiliger Jahressonderzahlung

      Beginn:
      Sofort

      Befristung:
      Zunächst befristet für ein Jahr

      Wir freuen uns bis zum 22. Juni 2018 auf Ihre Bewerbung.

      Kontakt:
      Diakonie für Bielefeld gGmbH
      Marc Korbmacher
      Geschäftsführer
      Schildescherstr. 101
      33611 Bielefeld
      0521 98892-701
      info@diakonie-fuer-bielefeld.de

      Hauswirtschaftliche/r Mitarbeiter/in im Begegnungszentrum Kreuzstraße in Bielefeld

      Über uns:
      Die Diakonie für Bielefeld gGmbH bietet im Kirchenkreis Bielefeld vielfältige ambulante Unterstützung für Menschen in schwierigen oder ungewöhnlichen Lebenslagen. Über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für lösungsorientierte, vorurteilsfreie und schnelle Unterstützung und Begleitung. Träger der Diakonie für Bielefeld sind der Ev. Kirchenkreis Bielefeld und das Ev. Johanneswerk. Der Geschäftsbereich für Menschen im Alter der Diakonie für Bielefeld gGmbH versteht sich als Fachbereich für die sehr heterogene Zielgruppe „ältere Menschen“ mit ihren verschiedensten Bedarfs- und Lebenslagen. Ein ausdifferenziertes Angebot für alle Menschen im Alter ist unser Ziel.

      Das Begegnungs- und Servicezentrum Kreuzstraße ist Service- und Anlaufstelle für Seniorinnen und Senioren im Stadtbezirk Bielefeld-Mitte. Es hält spezifische Informationen zu Fragen des Alters vor, vermittelt Hilfesuchende an weiterführende Stellen, unterhält einen niedrigschwelligen Treffpunkt, bietet Freizeit-, Bildungs- und Aktivierungsangebote, unterstützt die Selbstorganisation von Gruppen und die Bildung sozialer Netzwerke. Es bietet Tätigkeitsfelder und ermöglichende Strukturen für ehrenamtliches und bürgerschaftliches Engagement.

      Ihre Aufgaben:

      • Bewirtschaftung der Räumlichkeiten des Begegnungszentrums unter Beachtung der Hygienebestimmungen
      • Mitwirkung im Café-Betrieb und bei Veranstaltungen
      • Einkauf und Vorratshaltung von Verbrauchsgütern
      • Verantwortung für Sach- und Haushaltsmittel und damit verbundene Verwaltungstätigkeiten
      • Regelmäßiger Austausch mit der pädagogischen Fachkraft und dem Team der ehrenamtlichen Mitarbeitenden

        Ihr Profil:

        • Fertigkeiten und Kenntnisse in den Bereichen Hauswirtschaft und Service
        • Freude im Kontakt mit älteren Menschen
        • Selbstständiges Arbeiten, Teamfähigkeit, Belastbarkeit
        • Sicherer Umgang mit MS Outlook, Word und Excel
        • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche
        • Führerschein und eigenes Fahrzeug wünschenswert

        Unser Angebot:

        • Interessantes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
        • Professionelle Einarbeitung mit klar definierten Aufgaben
        • Langfristige Beschäftigungsperspektive innerhalb eines großen evangelischen Trägers
        • Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung
        • Gezielte Fort- und Weiterbildung und Einbindung in ein multiprofessionelles Team
        • Förderung der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben

          Beschäftigungsumfang:
          19,5 Stunden pro Woche

          Entgelt:
          Ca. 2.600,00 € brutto/Monat* gemäß Entgeltgruppe 4 Anlage 2 AVR DD
          zzgl. einer überwiegend arbeitgeberfinanzierten Altersvorsorge und Tarifleistungen gem. AVR DD

          *bei zweijähriger einschlägiger Tätigkeit vor Einstellung bezogen auf eine Vollzeitbeschäftigung von 39 Std./Woche

          Beginn:
          6. August 2018

          Befristung:
          Im Rahmen einer Elternzeitvertretung zunächst befristet für ein Jahr

          Wir freuen uns bis zum 18. Juni 2018 auf Ihre Bewerbung.

          Kontakt:
          Diakonie für Bielefeld gGmbH
          Elke Schubert-Buick
          Leitung Offene Altenhilfe
          Schildescherstr. 101
          33611 Bielefeld
          0521 98892-783
          elke.schubert-buick@diakonie-fuer-bielefeld.de

          Pflegefachkraft (m/w) in Bielefeld

          Über uns:
          Die Diakonie für Bielefeld gGmbH bietet im Ev. Kirchenkreis Bielefeld vielfältige Unterstützung für Menschen in schwierigen oder ungewöhnlichen Lebenslagen. Über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für lösungsorientierte, vorurteilsfreie und schnelle Unterstützung und Begleitung. Die vielfältigen Angebote richten sich an Familien, Kinder und Jugendliche, an alte Menschen und ihre Angehörigen, an Menschen, die straffällig geworden sind, und deren Familien, an Personen, die sich aus unterschiedlichen Gründen fremd und allein fühlen oder Kontakt und Begegnung suchen. Gesellschafter der Diakonie für Bielefeld sind der Ev. Kirchenkreis Bielefeld und das Ev. Johanneswerk.

          Ihre Aufgaben:

          • Sie begleiten und fördern pflegebedürftige Menschen in ihrem häuslichen Umfeld. 
          • Selbstständige Durchführung einer qualifizierten, ganzheitlichen, aktivierenden und kostenbewusste Pflege und Begleitung bei den ihnen anvertrauten Kunden.
          • Geplante, fachgerechte, sachbezogene und die Würde des Menschen respektierende Beratung und Begleitung der Kunden.

          Ihr Profil:

          • Abgeschlossene Berufsausbildung als examinierte Pflegekraft (examinierte Altenpfleger/-in oder Gesundheits- und Krankenpfleger/-in
          • Berufserfahrung in verschiedenen Bereichen der Pflege und der ambulanten Pflege
          • Positive Einstellung zu pflegebedürftigen Menschen und ihrem Umfeld
          • Führerscheinklasse B

          Unser Angebot:

          • Professionelle Einarbeitung mit klar definierten Aufgaben
          • Anbindung an ein Team
          • Langfristige Beschäftigungsperspektiven innerhalb eines großen evangelischen Trägers
          • Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung

          Beschäftigungsumfang:
          15 bis 32 Stunden pro Woche

          Entgelt:
          Entgelt gem. Entgeltgruppe 7 Anlage 2 AVR DD, zzgl. arbeitgeberfinanzierter Altersvorsorge und Tarifleistungen gem. AVR DD

          Beginn:
          Sofort

          Befristung:
          Unbefristet

          Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

          Kontakt:
          Diakonie für Bielefeld gGmbH, Diakoniestation Nord/West
          Kornelia Lippert
          Pflegedienstleitung
          Beckendorfstraße 1
          33739 Bielefeld
          05206 920814
          kornelia.lippert@diakonie-fuer-bielefeld.de

          Pflegehelferin / Pflegehelfer in Bielefeld

          Über uns:
          Die Diakonie für Bielefeld gGmbH bietet im Ev. Kirchenkreis Bielefeld vielfältige Unterstützung für Menschen in schwierigen oder ungewöhnlichen Lebenslagen. Über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für lösungsorientierte, vorurteilsfreie und schnelle Unterstützung und Begleitung. Die vielfältigen Angebote richten sich an Familien, Kinder und Jugendliche, an alte Menschen und ihre Angehörigen, an Menschen, die straffällig geworden sind, und deren Familien, an Personen, die sich aus unterschiedlichen Gründen fremd und allein fühlen oder Kontakt und Begegnung suchen. Gesellschafter der Diakonie für Bielefeld sind der Ev. Kirchenkreis Bielefeld und das Ev. Johanneswerk.

          Ihre Aufgaben:

          • Sie begleiten und fördern pflegebedürftige Menschen in ihren häuslichen Umfeld.
          • Selbstständige Durchführung übertragener grundpflegerischer, hauswirtschaftlicher und betreuender Aufgaben bei den ihnen anvertrauten Kunden.

          Ihr Profil:

          • Sie haben eine einjährige Ausbildung zum/zur Altenpflegehelfer/-in mit Qualifikation der Behandlungspflege und Krankenpflegehelfer/-in
          • Sie haben eine positive Einstellung zu pflegebedürftigen Menschen und ihrem Umfeld
          • Sie haben Führerscheinklasse B

          Unser Angebot:

          • Professionelle Einarbeitung mit klar definierten Aufgaben
          • Anbindung an ein Team
          • Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung

          Beschäftigungsumfang:
          10 bis 30 Stunden pro Woche

          Entgelt:
          Entgelt gem. Entgeltgruppe 4 Anlage 2 AVR DD, zzgl. arbeitgeberfinanzierter Altersvorsorge und Tarifleistungen gem. AVR DD

          Beginn:
          Sofort

          Befristung:
          Unbefristet

          Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

          Kontakt:
          Diakonie für Bielefeld gGmbH, Diakoniestation Nord/West
          Kornelia Lippert
          Pflegedienstleitung
          Beckendorfstraße 1
          33739 Bielefeld
          05206 920814
          kornelia.lippert@diakonie-fuer-bielefeld.de

          Pflegehilfskraft (m/w) in Bielefeld

          Über uns:
          Die Diakonie für Bielefeld gGmbH bietet im Ev. Kirchenkreis Bielefeld vielfältige Unterstützung für Menschen in schwierigen oder ungewöhnlichen Lebenslagen. Über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für lösungsorientierte, vorurteilsfreie und schnelle Unterstützung und Begleitung. Die vielfältigen Angebote richten sich an Familien, Kinder und Jugendliche, an alte Menschen und ihre Angehörigen, an Menschen, die straffällig geworden sind, und deren Familien, an Personen, die sich aus unterschiedlichen Gründen fremd und allein fühlen oder Kontakt und Begegnung suchen. Gesellschafter der Diakonie für Bielefeld sind der Ev. Kirchenkreis Bielefeld und das Ev. Johanneswerk.

          Ihre Aufgaben:

          • Sie begleiten und fördern pflegebedürftige Menschen in ihren häuslichen Umfeld.
          • Selbstständige Durchführung übertragener grundpflegerischer, hauswirtschaftlicher und betreuender Aufgaben bei den ihnen anvertrauten Kunden.

          Ihr Profil:

          • Sie haben eine zweijährige Berufserfahrung (in Vollzeit)
          • Sie haben die Weiterbildung zur Pflegeassistenz
          • Sie haben eine positive Einstellung zu pflegebedürftigen Menschen und ihrem Umfeld
          • Sie haben Führerscheinklasse B

          Unser Angebot:

          • Professionelle Einarbeitung mit klar definierten Aufgaben
          • Anbindung an ein Team
          • Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung

          Beschäftigungsumfang:
          10 bis 30 Stunden pro Woche

          Entgelt:
          Entgelt gem. Entgeltgruppe 3 Anlage 2 AVR DD, zzgl. arbeitgeberfinanzierter Altersvorsorge und Tarifleistungen gem. AVR DD

          Beginn:
          Sofort

          Befristung:
          Unbefristet

          Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

          Kontakt:
          Diakonie für Bielefeld gGmbH, Diakoniestation Nord/West
          Kornelia Lippert
          Pflegedienstleitung
          Beckendorfstraße 1
          33739 Bielefeld
          05206/92 08 14
          kornelia.lippert@diakonie-fuer-bielefeld.de

          0521 98892-701

          Sprechen Sie mich an

          Marc Korbmacher
           0521 98892-701
          E-Mail